Steuerrecht / Blick nach Deutschland

Entwurf eines Verbandssanktionengesetzes (Gesetz zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft)

Udo Eversloh

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat am 21./22. 4. 2020 den Referentenentwurf für ein Verbandssanktionengesetz (VerSanG-E)1 vorgelegt. Dieses Gesetz ist Bestandteil des Koalitionsvertrags und intendiert insb die Abkehr vom Opportunitätsprinzip, die Erhöhung der derzeitigen Obergrenze für Bußgelder und die Schaffung neuer Regelungen für sogenannte "Internal Investigations". Im Folgenden werden die Schwerpunkte des in Deutschland geplanten Gesetzes dargestellt.

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
RdW 2020/350

25.06.2020
Heft 6/2020
Autor/in
Udo Eversloh

Udo Eversloh ist Rechtsanwalt und Fachpublizist in Köln. Er war jahrelang Ressortleiter Steuerrecht der deutschen Fachzeitschrift Betriebs-Berater. Er ist Autor etlicher Fachbeiträge und Kommentierungen zum Steuer- und Gesellschaftsrecht sowie zum Recht der betrieblichen Altersversorgung (bAV) und tritt auch als Referent bei Seminaren für Angehörige der steuerberatenden Berufe auf.