Artikelrundschau Juni 2022 / Allgemeines - international, EU-Recht, Auslandsbeziehungen

Gruppenanfragen im Kontext des DAC-Regimes: Die Rs État luxembourgeois (Geringer, SWI 6/2022, S. 296)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Der Informationsaustausch unter DAC basiere wie Art 26 OECD MC auf dem Konzept der vorhersehbaren Relevanz. Ob Gruppenanfragen diese Kriterien erfüllen, sei kürzlich vom EuGH beantwortet worden. Geringer analysiert die Feststellungen des EuGH und geht insb auf deren Zusammenhang mit den jüngsten Änderungen aufgrund der DAC 7 sowie mit verwandten OECD-Dokumenten ein.

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
ÖStZ 2022/442

05.08.2022
Heft 15-16/2022