Experten-Forum

IESG-Zuschlag für leitende Angestellte

Mag. Rainer Kraft

In den letzten Monaten sorgte das Thema „IESG-Zuschlag für leitende Angestellte“ immer wieder für große Verwirrung. Im Folgenden wird daher ein Überblick über die derzeitige Rechtslage gegeben.

Ansicht der Gebietskrankenkassen

Nach der zu Jahresbeginn bekannt gegebenen Ansicht der Gebietskrankenkassen ist für leitende Angestellte seit 1. 1. 2005 der IESG-Zuschlag zu entrichten, weil die gesetzliche Ausnahmebestimmung (§ 1 Abs 6 Z 3 IESG) dem EU-Recht widerspricht (vgl ARD 5553/9/2004).

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
ARD 5594/6/2005

03.06.2005
Heft 5594/2005
Autor/in
Rainer Kraft

Mag. Rainer Kraft ist Jurist, Arbeitsrechts-Experte und Berater für Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht. Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer des „Vorlagenportals für Arbeitsrecht und Personalverrechnung“ (www.vorlagenportal.at) ist er Redakteur und Mitgründer der PVP, Fachbuchautor und Vortragender (ua Vortragender bei ARS, BMD und WIFI, Lektor an der Fachhochschule Wien, Vorsitzender der Prüfungskommission für Arbeitsrecht am WIFI Wien).