Info aktuell / Arbeits-, Sozial- und Steuerrecht / Personelles

Univ.-Prof. DDr. Gunter Mayr im OECD Steuergremium

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

Das bei der OECD (Paris) angesiedelte CFA Bureau ist das weltweit wichtigste Gremium für internationales Steuerrecht und repräsentiert 137 Länder. Neben den Steuer-Sektionschefs der G7-Länder (wie USA, Japan oder Deutschland) sind nur fünf weitere Steuer-Sektionschefs vertreten; für Europa wurde ab 1. 1. 2020 RdW-Herausgeber, BMF-Sektionschef Univ.-Prof. DDr. Gunter Mayr nominiert. Das CFA Bureau tagt monatlich und bereitet dabei die wesentlichen Entscheidungen des internationalen Steuerrechts vor. Vor dem Hintergrund der Steuergestaltungen einiger internationaler Konzerne wird derzeit besonders intensiv über eine weltweite Neuverteilung von Besteuerungsrechten sowie die Besteuerung der digitalen Wirtschaft verhandelt. Im Auftrag der G20 sollen hierzu bereits im Jahr 2020 konkrete Vorschläge vorgelegt werden. Mit der Nominierung von Gunter Mayr kann Österreich nunmehr frühzeitig an der Entscheidungsfindung mitwirken; die RdW wird darüber berichten.

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
RdW 2020/9

29.01.2020
Heft 1/2020