Internationales Steuerrecht

Verordnung zur Durchführung von § 48 BAO

MR Dr. Heinz Jirousek

Seitens des BMF wurde eine Verordnung zur Durchführung des § 48 BAO erlassen, die hins veranlagter Steuern erstmals ab dem Veranlagungsjahr 2002 anwendbar ist. Im Folgenden wird der volle Wortlaut des Verordnung samt Anmerkungen wieder gegeben.

Auf Grund von § 48 der Bundesabgabenordnung wird verordnet:

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
ÖStZ 2003/35

17.01.2003
Heft 1-2/2003
Autor/in
Heinz Jirousek

MR i.R. Hon.-Prof. Dr. Heinz Jirousek ist als Senior Scientist am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht an der WU tätig. Zuvor war er Leiter der Abteilung für Internationales Steuerrecht im BMF, der er weiterhin als Konsulent zur Verfügung steht. Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Internationalen Steuerrecht und Mitherausgeber der ÖStZ.