Steuerrecht

VwGH: Planungsaufwand als Teil der Herstellungskosten

Nikolaus Zorn

Zu einem die vorzeitige Abschreibung nach § 7a EStG 1988 betreffenden Fall hatte der VwGH zu klären, mit welchem Zeitpunkt ein Herstellungsvorgang beginnt. - VwGH 24. 2. 2021, Ro 2019/15/0006.

§ 7a EStG sah eine vorzeitige Absetzung für Abnutzung für die Jahre 2009 und 2010 vor. Ausgeschlossen von dieser Investitionsbegünstigung waren ua Wirtschaftsgüter, mit deren Anschaffung oder Herstellung vor dem 1. 1. 2009 begonnen worden war.

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
RdW 2021/243

23.04.2021
Heft 4/2021
Autor/in

Sen.-Präs. Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Zorn ist Richter am Verwaltungsgerichtshof und lehrt Steuerrecht an der Universität Innsbruck. Autor zahlreicher Fachpublikationen.