Steuerrecht

AbgSiG 2007: Wichtiges zur Einkommensteuer

Dr. Martin Atzmüller / Dr. Christian Hammerl / DDr. Gunter Mayr

Das bereits vom Nationalrat verabschiedete AbgSiG 2007 sieht im Bereich der Einkommensteuer wichtige Änderungen vor. Nach einem kurzen Überblick über die Neuerungen im Bereich der Einkommensteuer werden einige Punkte ausführlicher dargestellt.

Tagesgelder als Betriebsausgaben bzw Werbungskosten (§ 4 Abs 5 und § 16 Abs 1 Z 9): Es wird klargestellt, dass Tagesgelder als Betriebsausgaben bzw Werbungskosten unverändert nur nach der 24-Stunden-Regel zustehen. Das in § 26 verankerte Wahlrecht, Tagesgelder nach Kalendertagen oder für einen 24-Stunden-Zeitraum auszuzahlen, schlägt nicht auf § 4 bzw § 16 durch.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2007/767

18.12.2007
Heft 12/2007
Autor/in
Gunter Mayr

Univ.-Prof. DDr. Gunter Mayr ist Sektionschef für Steuerpolitik und Steuerrecht im Bundesministerium für Finanzen und lehrt am Institut für Finanzrecht der Universität Wien.

Martin Atzmüller

Dr. Martin Atzmüller ist Fachexperte in der Steuersektion des Bundesministeriums für Finanzen.

Christian Hammerl

Dr. Christian Hammerl ist Leiter des bundesweiten Fachbereiches für Einkommen- und Körperschaftsteuer.