Steuerrecht aktuell

Änderungen der Grunderwerbsteuer durch das AbgÄG 2015 und durch das GG 2015

Mag. Christoph Schimmer, MSc (WU) / Mag. Karl Hannes Stückler, BSc, LL.B

Mit dem Steuerreformgesetz 2015/20161 wurde das GrEStG grundlegend novelliert.2 Noch vor dem Inkrafttreten der Neuregelungen hat der Gesetzgeber mit dem Abgabenänderungsgesetz 20153 in einigen Detailfragen nachgeschärft. Weiters wurden mit dem Gemeinnützigkeitsgesetz 20154 Begünstigungen für die Zuwendung von Vermögen bzw Grundstücken an gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Privatstiftungen eingeführt. Dieser Beitrag behandelt die mit den Novellen verbundenen Neuerungen bzw Änderungen, wobei der Themenkomplex der Anteilsvereinigung bzw -übertragung einem gesonderten Beitrag vorbehalten ist.5

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2016/4

22.01.2016
Heft 1-2/2016
Autor/in
Christoph Schimmer

Mag. Dr. Christoph Schimmer, MSc (WU) ist Rechtsanwalt und Steuerberater in Wien. Er ist als Senior Associate bei DLA Piper Weiss-Tessbach tätig. Zuvor war er Mitarbeiter in einer internationalen Steuerberatungskanzlei sowie Universitätsassistent am Institut für Finanzrecht der Universität Wien. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen und regelmäßig als Fachvortragender tätig.

Karl Stückler

Mag. Karl Stückler, BSc, LL.B ist Universitätsassistent am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen an der Wirtschaftsuniversität Wien und als Senior Manager bei der BDO Austria GmbH tätig.