Wirtschaftsrecht / Judikatur / Insolvenzrecht

Anfechtung: Fehlende Insolvenzindikatoren für GKK

Bearbeiterin: Barbara Tuma

IO: § 31

An die Sorgfaltspflicht bestimmter Großgläubiger (hier: eine GKK) ist hinsichtlich des Kennenmüssens der Zahlungsunfähigkeit des (Beitrags-)Schuldners zwar ein strenger Maßstab anzulegen, weil sie über entsprechende Ressourcen zur Bonitätsüberwachung ihrer Schuldner verfügen. Liegen Insolvenzindikatoren vor, darf sich der Gläubiger nicht mit der Behauptung des Schuldners über eine bloße Zahlungsstockung zufriedengeben, sondern muss diese überprüfen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2018/183

24.04.2018
Heft 4/2018