Internationales Steuerrecht / Abkommensrecht, Außensteuerrecht, EU-Recht

Der Betriebsstättenbegriff im OECD-Musterabkommen

Dr. Stefan Bendlinger / Dkfm. Meinhard Remberg / Dr. Ralph Wiechers

Die Auslegung des Art 5 OECD-MA aus der Sicht der OECD

Im internationalen Steuervertragsrecht wird die Besteuerungsmöglichkeit des Quellenstaates von einer bestimmten Intensität der geschäftlichen Beziehungen zum jeweiligen Territorium abhängig gemacht. Gradmesser dieser Intensität ist der in Art 5 OECD-MA definierte Begriff der “Betriebsstätte". Vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung des Welthandels arbeitet der OECD-Fiskalausschuss - die für die Fortentwicklung des DBA-Rechts maßgebliche Institution - an einer Neukommentierung des Betriebsstättenbegriffs und des Art 7 OECD-MA, der Verteilungsnorm für Unternehmensgewinne. Dabei ist eine deutliche Abkehr von bekannten Grundsätzen zu erkennen. Die Autoren haben diese Entwicklungen intensiv verfolgt, dazu Stellung bezogen und hatten schließlich die Gelegenheit, die sich daraus ergebenden Konsequenzen für deutsche und österreichische Unternehmen - unter besonderer Berücksichtigung des Maschinen- und Anlagenbaus - mit den steuerlichen Federführern der OECD in Paris ausführlich zu diskutieren. Das Ergebnis dieser Arbeiten ist in dem folgenden Beitrag zusammengefasst.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2004/1080

15.12.2004
Heft 24/2004
Autor/in
Stefan Bendlinger

Prof. Dr. Stefan Bendlinger ist Steuerberater und Partner der ICON Wirtschaftstreuhand GmbH in Linz. Er ist Fachautor, Vortragender, Lektor an Universitäten und Fachhochschulen. Er ist stv Leiter der Arbeitsgruppe „Internationales Steuerrecht“ im Fachsenat für Steuerrecht der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und Mitglied facheinschlägiger Gremien in Österreich und im Ausland.

Aktuelle Publikation:
Bendlinger/Kanduth-Kristen/Kofler/Rosenberger, Internationales Steuerrecht, 2. Aufl.