Wirtschaftsrecht

Der kleine Verein und der große Abschlussprüfer

RA Dr. Thomas Höhne / RA Mag. Alexander Koukal

oder: Das Große bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine

Nach Auffassung des BM für Kunst und Kultur 1 ist ein "kleiner" Verein wie ein "großer" zu behandeln, wenn er freiwillig einen Abschlussprüfer bestellt. In diesem Fall wären dann auch von einem kleinen Verein die Bestimmungen über den erweiterten Jahresabschluss anzuwenden. Eine solche Auffassung erscheint allerdings nicht haltbar und würde zahlreiche Vereine ungerechtfertigt belasten.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2015/316

16.06.2015
Heft 6/2015