Artikelrundschau Mai 2022 - Teil 1 / Umsatzsteuer, Normverbrauchsabgabe, Energieabgaben, Werbeabgabe, Kammerumlage

Die Relevanz des Leistungserbringers für den Vorsteuerabzug bei Reverse-Charge (Pfeiffer, ÖStZ 2022/264, S. 281)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Der EuGH entschied kürzlich über den Vorsteuerabzug bei Reverse-Charge-Umsätzen, wenn der tatsächlich Leistende nicht festgestellt werden kann. Der Beitrag bespricht die potenziellen Auswirkungen für die österr Rechtslage.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2022/374

30.06.2022
Heft 13/2022