Steuerrecht

Einschränkungen der Hebung stiller Lasten in Rückstellungen (Teil 2)

Mag. Dr. Tobias Hayden, LL.M., LL.B. / RA Mag. Marco Thorbauer

Anders als der deutsche Gesetzgeber dürfte der österreichische Gesetzgeber die Möglichkeit der Hebung stiller Lasten in Rückstellungen vorausgesehen haben, weil sich für Sozialrückstellungen in § 14 EStG bereits spezifische Beschränkungen hierfür finden. Denkbaren Steuergestaltungen könnten zusätzlich auch durch den steuerlichen Missbrauchstatbestand (§ 22 BAO) sowie spezifische Materiengesetze (AVRAG, VAG und VersVG) Grenzen gesetzt sein.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2020/188

18.03.2020
Heft 3/2020
Autor/in
Tobias Hayden

Mag. Dr. Tobias Hayden, LL.M., LL.B., ist nach erfolgreicher Ablegung der StB-Prüfung derzeit Konzipient bei Schönherr Rechtsanwälte GmbH.

Marco Thorbauer

RA Mag. Marco Thorbauer ist Rechtsanwalt bei Schönherr Rechtsanwälte GmbH und spezialisiert auf nationales und internationales Steuerrecht.