Artikelrundschau März 2021 - Teil II / Gesellschafts- und Unternehmensrecht, nationale und internationale Rechnungslegung / Bilanzierung

Erläuterungen im Anhang zum Impairment - Empirische Evidenz für den österreichischen Kapitalmarkt (Fritz-Schmied/Paulitsch/Schuschnig, RWZ 2021/19, S. 89)

Mag. Franz Proksch / Dr. Erik Tajalli

Die Gestaltung von Anhängen in IFRS-Abschlüssen werde in umfänglicher und inhaltlicher Sicht häufig mit Kritik bedacht, wobei ua auf eine unternehmensunspezifische Informationsvermittlung hingewiesen werde. Vor diesem Hintergrund untersuche die Studie die Umsetzung der Impairment-bezogenen Anhangvorschriften bei österr börsennotierten Unternehmen mit Blick auf die Veröffentlichung unternehmensindividueller Angaben.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2021/404

19.05.2021
Heft 10/2021