Artikelrundschau August 2021 - Teil 1 / Umsatzsteuer, Normverbrauchsabgabe, Energieabgaben, Werbeabgabe, Kammerumlage

EuGH bestätigt Möglichkeit der umsatzsteuerfreien Auslagerung (Aigner, SWK 22/2021, S. 1097)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

In dem mit Spannung erwarteten Urteil habe der EuGH die Anwendbarkeit der Umsatzsteuerbefreiung auf die Auslagerung steuerlicher Arbeiten bestätigt, welche die korrekte Besteuerung der Fondseinkünfte der Anteilinhaber nach den Vorgaben des nationalen Rechts sicherstellen. Selbiges gelte für die Einräumung von Nutzungsrechten an Software-Modulen, welche zur Performancemessung und für das Risikomanagement eingesetzt würden, vorausgesetzt die von dritter Seite erbrachten Leistungen wiesen eine enge Verbindung mit der Verwaltung von Sondervermögen auf und würden ausschließlich für die Zwecke der Verwaltung von Sondervermögen erbracht.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2021/720

30.09.2021
Heft 19/2021