Thema - Arbeitsrecht

Facebook als Gefahr für die Arbeitswelt?! (Teil 2)

DiplJur Klara Bothe, LL.M. / Mag. Sascha Springer

Was Arbeitgeber und Arbeitnehmer unbedingt wissen sollten!

Facebook ist die derzeit größte und bekannteste soziale Netzwerk-Plattform, daher ist es nicht verwunderlich, dass Facebook mittlerweile auf die verschiedensten Lebensbereiche Einfluss nimmt, ua auch auf die Arbeitswelt. Im ersten Teil dieses Beitrags ( ARD 6568/5/2017) wurde die Relevanz von Facebook für Arbeitgeber und Arbeitnehmer aufgezeigt, bisher weniger beleuchtet wurde die Tatsache, dass die unsachgemäße Nutzung von Facebook schwerwiegende Folgen für Arbeitnehmer haben kann. Die Gefahr einer Entlassung droht bei unüberlegtem Verhalten manchmal schneller, als man denkt. Dieser Thematik widmet sich nun der zweite und letzte Teil des Beitrags.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6569/4/2017

12.10.2017
Heft 6569/2017
Autor/in
Klara Bothe

Dipl.-Jur. Klara Bothe, LL.M. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kanzlei Kunz Schima Wallentin Rechtsanwälte GmbH und Doktorandin an der Universität Wien. Sie ist hauptsächlich im nationalen und internationalen Arbeits- und Wirtschaftsrecht tätig.

Sascha Springer

Mag. Sascha Springer ist Rechtsanwaltsanwärter der Kanzlei Kunz Schima Wallentin Rechtsanwälte GmbH in Wien. Er ist hauptsächlich im nationalen und internationalen Arbeits- und Sozialversicherungsrecht tätig.