Steuerrecht

Gebäude, Grundstück und Grundund Boden im EStG

GS / SC Univ.-Doz. Dr. Peter Quantschnigg / Univ.-Doz. DDr. Gunter Mayr

Der VwGH hat unlängst die Gebäudebegünstigung bei Betriebsaufgabe gemäß § 24 Abs 6 EStG offenkundig auf den „Grund und Boden“ ausgedehnt. Ein solches Ergebnis läuft aber dem Gesetzeswortlaut zuwider und ergibt sich auch nicht aus der vom VwGH angedeuteten Überlegung.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2007/120

15.02.2007
Heft 2/2007
Autor/in
Gunter Mayr

Univ.-Prof. DDr. Gunter Mayr ist Sektionschef für Steuerpolitik und Steuerrecht im Bundesministerium für Finanzen und lehrt am Institut für Finanzrecht der Universität Wien.

Peter Quantschnigg

Univ.-Doz. Dr. Peter Quantschnigg ist Generalsekretär und Sektionschef der Sektion "Steuerpolitik und materielles Steuerrecht" im Bundesministerium für Finanzen.