Steuerrecht aktuell

Homeoffice im Zeitalter der COVID-19-Pandemie aus steuerlicher Sicht

Mag. Stefanie Geringer / Dr. Karl Stückler, LLB, BSc

zuvor abrufbar unter: ÖStZ_digitalOnly 2020/11

Angesichts der exponentiellen Zunahme der Anzahl an COVID-19-Infizierten hat die österreichische Bundesregierung rasch drastische Maßnahmen ergriffen, welche die Verbreitung des Virus eindämmen sollen. Aufgrund eines weitgehenden Betretungsverbots öffentlicher Orte soll, soweit möglich, auf Homeoffice umgestellt werden.1 Dieser Beitrag beleuchtet vor diesem aktuellen Hintergrund steuerliche Fragen iZm der Homeoffice-Tätigkeit.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2020/218

21.04.2020
Heft 7/2020
Autor/in
Stefanie Geringer

Mag. Stefanie Geringer ist Projektmitarbeiterin am Institut für Finanzrecht der Universität Wien und Senior Associate bei der BDO Austria GmbH.

Karl Stückler

Dr. Karl Stückler, LLB, BSc ist Senior Manager bei der BDO Austria GmbH in Wien und Lehrbeauftragter an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.