Steuerrecht

Jahressteuergesetz 2018

Mag. Felix Baumgartner

Die wichtigsten Regelungen des Begutachtungsentwurfes im Überblick

Das derzeit als Begutachtungsentwurf vorliegende Jahressteuergesetz 2018 (JStG 2018) 1 enthält eine Reihe von Regelungen in verschiedenen Rechtsbereichen. Im Bereich der Ertragsteuern liegt der Fokus in der Umsetzung der Anti-BEPS-Richtlinie (auch ATAD). 2 Vor diesem Hintergrund sollen insb die Wegzugsbesteuerung neu geregelt und die Hinzurechnungsbesteuerung umgesetzt werden. 3 Weiters ist eine Abzugsteuer für Entschädigungen von Leitungsrechten vorgesehen. Im Verfahrensrecht stehen tiefgreifende Änderungen bevor: Der Entwurf des JStG 2018 enthält neben der Anpassung des Missbrauchsbegriffes (Umsetzung Anti-BEPS-Richtlinie) die Einführung der "begleitenden Kontrolle" sowie die Ausweitung der Anwendungsgebiete für Auskunftsbescheide. Im Umsatzsteuergesetz erfolgen ua Anpassungen aufgrund höchstgerichtlicher Judikatur: Als Reaktion auf die Rechtsprechung des VwGH soll bspw die Steuerbefreiung von Bildungsleistungen neu geregelt werden. Im Gebührengesetz soll es zu einer Befreiung von Bürgschaftserklärungen kommen, die zur Besicherung von Zinszahlungen bei Wohnungsmieten dienen. Schlussendlich sieht der Gesetzesentwurf auch zwei wesentliche Maßnahmen im Versicherungssteuergesetz vor: Neben Anpassungen im Zusammenhang mit der Nachversteuerung von Lebensversicherungen sind Verwaltungsvereinfachungen für Menschen mit Behinderung bei der Befreiung von der motorbezogenen Versicherungssteuer enthalten. 4

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2018/244

21.05.2018
Heft 5/2018
Autor/in
Felix Baumgartner

Mag. Felix Baumgartner ist Mitarbeiter in der Abteilung für Steuerpolitik und Abgabenlegistik im Bundesministerium für Finanzen.