Steuerrecht Aktuell

Justice needs to be seen - Nochmals zur Publizität der Rechtsprechung des BFG

Univ. -Prof. Dr. Claus Staringer

Marco Laudacher hat sich vor Kurzem in dieser Zeitschrift1 zu meiner an anderer Stelle2 erschienenen Untersuchung der Nichtveröffentlichung von Entscheidungen des Bundesfinanzgerichts kritisch geäußert. Die Kritik ist dabei in Ton und Inhalt intensiv ausgefallen: Laudacher, den ich ansonsten als Richter und Fachautor sehr schätze, wirft mir ua unsorgfältige Recherche vor und dass ich nur Zweifel am Vorgehen des BFG säen wolle. Insgesamt hätte ich - so Laudacher - zur Sache nichts wesentlich Neues beigetragen. Es erscheint mir angebracht, die wichtigsten der gegen mich3 gerichteten Kritikpunkte Laudachers in der Folge zurechtzurücken.4 Dies sollte letztlich auch im Sinne Laudachers sein, der - wie er selbst schreibt - an einer sachlichen Aufarbeitung des Themas interessiert ist.5

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2021/498

30.06.2021
Heft 13/2021
Autor/in
Claus Staringer

Univ.-Prof. Dr. Claus Staringer leitet die Abteilung Unternehmenssteuerrecht am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht der WU. Er ist in der Praxis im Wiener Büro der internationalen Rechtsanwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer LLP tätig.