Judikatur

Körperschaft öffentlichen Rechts, land- und forstwirtschaftlicher Betrieb, Kapitalertragsteuer, Befreiungserklärung

Dr. Josef Fuchs

KStG: § 21 Abs 2 (§ 1 Abs 3 Z 2)

EStG: § 93 und § 94 Z 5

Veranlagt ein kirchliches Stift als eine Körperschaft öffentlichen Rechts (KöR) im Rahmen seines Forstbetriebes Gelder in Investmentfonds in festverzinslichen inländischen Wertpapieren, unterliegen die Zinserträge daraus der beschränkten Steuerpflicht nach § 21 Abs 2 iVm § 1 Abs 3 Z 2 KStG.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/182

14.03.2018
Heft 4/2018