Artikelrundschau April 2021 - Teil 1 / Allgemeines - international, EU-Recht, Auslandsbeziehungen

Krypto-Assets im Fokus der EU - Regulierung und Informationsaustausch (DAC 8) als Schlüssel zu einer sicheren und effizienten Nutzung (Deichsel/Petritz, SWI 4/2021, S. 201)

Mag. Franz Proksch / Dr. Erik Tajalli

Der Begriff "virtuelle Währungen" werde in der 5. Geldwäscherichtlinie definiert. Betreiber von Krypto-Börsen seien verpflichtet, eine Due-Diligence-Prüfung durchzuführen. Die EU habe einen Vorschlag zur Erweiterung und Verbesserung des derzeitigen grenzüberschreitenden Informationsaustauschsystems vorgelegt, um auch Krypto-Assets und E-Geld abzudecken. Die Autoren informieren über die Entwicklungen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2021/428

02.06.2021
Heft 11/2021