Steuerrecht aktuell

Leasing in der Umsatzsteuer

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Beiser

Leasingverträge führen umsatzsteuerrechtlich zur Frage, ob eine „Lieferung“ oder eine „sonstige Leistung“ (Nutzungsüberlassung auf Zeit) der Leistungsgegenstand ist. Die ertragsteuerrechtlichen Leasingregeln werden in den Mitgliedstaaten im Rahmen ihrer Ertragsteuerautonomie unterschiedlich ausgestaltet. Das führt zur spannenden Frage: Wieweit sind nationale Leasingregeln mit dem harmonisierten Lieferbegriff der Mehrwertsteuer zu vereinbaren?

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2007/589

15.06.2007
Heft 13/2007
Autor/in

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Beiser lehrt am Institut für Unternehmens- und Steuerrecht an der Universität Innsbruck.

Publikationen:
Steuern – Ein systematischer Grundriss16 (2018), sowie weitere Bücher und zahlreiche Artikel in Fach­zeit­schriften.