Steuerrecht Aktuell

Liebhaberei bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung - die ImmoESt ab 1. April 2012 zwingt zur Erfassung stiller Reserven bei der Totalerfolgsprognose

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Beiser

Ist bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung eine Totalerfolgsprognose im Rahmen einer Liebhabereiprüfung zu erstellen, so stellt sich die Frage, ob stille Reserven in der vermieteten Immobilie (im Grund und Gebäude) laufende Verluste aus der Vermietung in einen positiven Totalerfolg (einen Gesamtüberschuss aus VuV und einer steuerpflichtigen Veräußerung) drehen können. Eine systematisch und teleologisch konsistente Lösung wird entwickelt.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2022/294

31.05.2022
Heft 11/2022
Autor/in

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Beiser lehrt am Institut für Unternehmens- und Steuerrecht an der Universität Innsbruck.

Publikationen:
Steuern – Ein systematischer Grundriss19 (2021) sowie weitere Bücher und zahlreiche Artikel in Fach­zeit­schriften.