Mit Steuern steuern?

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Beiser

Steuern werden von der Politik auch dazu eingesetzt, um Gesellschaft und Wirtschaft zu steuern/zu lenken. Die angeführten Beispiele spannen einen weiten Bogen: Eigenkapitalverzinsung, flat tax, Schuldzinsenabzug, Sonderausgaben, Neugründungs-Förderungsgesetz, Erbschaftssteuer, Endbesteuerung.

Auch Verfahrensregeln können Steuer- und Lenkungsfunktionen erfüllen. Die inquisitorischen Züge des Abgabenverfahrens sind kein Zufall: Nur Finanzgerichte bieten die Chance auf eine faire Beweiswürdigung. Solange sie fehlen, wird die Abgabenmaximierung einem rechtsstaatlich geordneten Verfahren vorgezogen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2000/713

15.07.2000
Heft 14/2000
Autor/in

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Beiser lehrt am Institut für Unternehmens- und Steuerrecht an der Universität Innsbruck.

Publikationen:
Steuern – Ein systematischer Grundriss16 (2018), sowie weitere Bücher und zahlreiche Artikel in Fach­zeit­schriften.