Info aktuell / Arbeits-, Sozial- und Steuerrecht / Sonstiges

Senkung des IESG-Beitrags ab 2020 - BGBl

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

Gemäß § 12 Abs 3 Z 2 IESG ist der IESG-Beitrag zu senken, wenn sich unter Berücksichtigung des Ergebnisses der Bilanz des Vorjahres sowie des voraussichtlichen Gebarungsabschlusses des laufenden Jahres und des Folgejahres laut Voranschlag ein Überschuss ergibt, der 20 % des durchschnittlichen Leistungsaufwandes dieser Jahre übersteigt. Für die Jahre 2018 bis 2020 ergibt sich ein derartiger Überschuss, sodass der IESG-Beitrag um 0,15 Prozentpunkte gesenkt wird und ab dem Jahr 2020 mit 0,20 % festgesetzt wird.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2019/640

20.12.2019
Heft 12/2019