Steuerrecht aktuell

Umweltlenkungsabgaben und deren ökologische Wirksamkeit (Teil 2)

Univ.-Ass. Mag. Marina Luketina, LL.M.

Teil 1 dieses Beitrags, erschienen in ÖStZ 2018/328, ging auf die Umweltabgabendebatte im Allgemeinen ein und gab eine Übersicht über die österr Umweltabgaben. Im vorliegenden Teil 2 werden die Umweltabgaben unter dem Gesichtspunkt ihrer ökologischen Wirksamkeit betrachtet und es werden wesentliche Gesichtspunkte iZm der Abgabenausgestaltung demonstriert.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/360

11.06.2018
Heft 9/2018
Autor/in
Marina Luketina

Marina Luketina ist Dissertantin an der Universität Wien. Zuvor war sie bei Deloitte Wirtschaftsprüfungs Styria GmbH in Graz im Bereich der Wirtschaftsprüfung und internationaler Steuerberatung als Senior Assistant und am Institut für Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung der KF Universität Graz sowie am Institut für Rechtswissenschaften der AAU Universität Klagenfurt als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.