Artikelrundschau April 2021 - Teil 1 / Allgemeines - international, EU-Recht, Auslandsbeziehungen

Verstößt die Unterrichtungspflicht des befreiten Intermediärs nach Art 8ab Abs 5 EU-Amtshilferichtlinie (DAC 6) gegen Art 7 und 47 GRC? (Riedl, SWI 4/2021, S. 192)

Mag. Franz Proksch / Dr. Erik Tajalli

Mit der DAC 6 seien weitreichende Anzeigepflichten für grenzüberschreitende Steuergestaltungen eingeführt worden, wobei primär Intermediäre und sekundär der relevante Steuerpflichtige zur Meldung verpflichtet seien. Intermediäre, die einer gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht unterliegen, könnten von dieser Meldepflicht befreit werden. Ein solches Opting-out sei unbedingt erforderlich: Das Berufsgeheimnis und insb die Verschwiegenheitspflicht von Beratern seien Eckpfeiler deren Berufstätigkeit und tragende Fundamente für einen funktionierenden Rechtsstaat.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2021/427

02.06.2021
Heft 11/2021