Arbeitsrecht

Verwendung sozialer Medien durch Arbeitnehmer

Dr. Andreas Gerhartl

Der Nutzung sozialer Medien kommt auch im Arbeitsrecht Bedeutung zu. Dies betrifft insb die Konstellation, dass der Arbeitnehmer in sozialen Medien Äußerungen tätigt, von denen der Arbeitgeber Kenntnis erlangt. Die Thematik weist dabei sowohl arbeits- als auch datenschutzrechtliche Aspekte auf, die prinzipiell getrennt voneinander zu betrachten sind.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2018/285

19.06.2018
Heft 6/2018
Autor/in
Andreas Gerhartl

Dr. Andreas Gerhartl ist Mitarbeiter des Büros der Landesgeschäftsführung des AMS Niederösterreich.

Arbeitsschwerpunkte: Arbeits- und Sozialrecht, Vergaberecht, Daten­­schutz­recht.