Steuerrecht

VwGH: Auch "leere" Beschwerden wahren die Beschwerdefrist

Nikolaus Zorn

Für das BAO-Verfahren gilt: Wird eine Beschwerde bewusst mangelhaft verfasst (zB ohne Beschwerdebegründung), führt dies nicht zur Zurückweisung der Beschwerde. Vielmehr hat das Finanzamt gem § 85 Abs 2 BAO die Mängelbehebung aufzutragen. - VwGH 18. 1. 2021, Ra 2020/13/0065.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2021/188

19.03.2021
Heft 3/2021
Autor/in

Sen.-Präs. Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Zorn ist Richter am Verwaltungsgerichtshof und lehrt Steuerrecht an der Universität Innsbruck. Autor zahlreicher Fachpublikationen.