Steuerrecht aktuell

VwGH zur Einkünftezurechnung an eine "Management-GmbH"

Dr. Thomas Leitner

In seinem E vom 4. 9. 2014, 2011/15/0149 hat sich der VwGH erstmals ausdrücklich mit der Frage der Zurechnung von Einkünften an eine "Management-GmbH" auseinandergesetzt und dabei eine Zurechnung an die GmbH grundsätzlich anerkannt. Im folgenden Beitrag werden die dabei vom VwGH vorgenommenen Erwägungen dargestellt und im Hinblick auf ihre dogmatischen Grundlagen analysiert.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2014/922

06.12.2014
Heft 23/2014
Autor/in
Thomas Leitner

Dr. Thomas Leitner ist Steuerberater bei einer international tätigen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei in Salzburg. Davor war er als Universitätsassistent am Fachbereich Öffentliches Recht/Finanzrecht der Paris-Lodron-Universität Salzburg tätig.

Publikationen des Autors:
Steuerumgehung und Missbrauch im Steuerrecht, 2013