Judikatur

Wegzugsbesteuerung, GmbH-Beteiligung, Sacheinlage, Verlust des Besteuerungsrechts

Dr. Josef Fuchs

EStG: § 31 Abs 2 Z 2

DBA-Slowakei : Art 7 Abs 1 und 2 (Art 13 Abs 2)

Mit Notariatsakt vom 31. 12. 2007 brachten die beiden in Österreich ansässigen Gesellschafter einer österreichischen GmbH (die keine operative Tätigkeit, sondern nur geschäftsleitende Funktionen ausübte) ihre Geschäftsanteile an dieser GmbH ohne Gegenleistung als Sacheinlage in eine slowakische Gesellschaft (die vom Typus her einer österreichischen GmbH und Co KG entsprach) ein (die eine betriebliche Tätigkeit in der Werbebranche entfaltete).

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/178

14.03.2018
Heft 4/2018