Rechtsinformation

Das neue Datenschutzrecht: DS-GVO und DSG

Univ.-Ass.in MMag.a Dr.in Katharina Weiser, Universität Salzburg

Tagungsbericht zur 1. Jahrestagung "Räume und Identitäten" der Universität Salzburg

Der Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht der Universität Salzburg bündelt seine rechtswissenschaftlichen Aktivitäten unter dem Titel "Räume und Identitäten" und wird in den nächsten Jahren verstärkt zu aktuellen Problemen des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandels forschen.

Im Rahmen seines Profils "Räume und Identitäten" lädt der Fachbereich ab sofort zu einer alljährlichen Tagung. Auftakt zur Tagungsreihe war am 1. 2. 2018 in der Salzburger Edmundsburg. Die erste Tagung im neuen Format galt dem Thema "Das neue Datenschutzrecht".

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
jusIT 2018/31

30.04.2018
Heft 2/2018
Autor/in
Katharina Weiser

Univ.-Ass. in MMag. a Dr. in Katharina Weiser arbeitet am Fachbereichsteil Verfassungs- und Verwaltungsrecht der Universität Salzburg. Des Weiteren war sie mehrere Monate am Verfassungsgerichtshof Österreich tätig.

Publikationen der Autorin:
Weiser, Berücksichtigung im Bundesstaat – Kennt die österreichische Verfassung eine Interessenberücksichtigung zwischen Bund und Ländern? (2017) sowie Beiträge in Fachzeitschriften.