Datenschutz & E-Government / Datenschutz-Grundverordnung ante portas

Die Einordnung von Bilddaten erkennbarer Personen im Datenschutzrecht. Eine Replik auf Knyrim, Bilddaten: immer sensibel?, jusIT 2016/102, 235

Assoz. Prof. Mag. Dr. Christian Bergauer

In seinem Beitrag zur Frage der datenschutzrechtlichen Einordnung von Bilddaten in diesem Heft 102, 135, regt Knyrim ausdrücklich zur weiteren Diskussion an. Dieser Aufruf wird gern aufgegriffen, um einige weiterführende Gedanken zu dieser nach wie vor noch ungeklärten Problematik anzustellen. Vor dem Hintergrund, dass die DS-GVO 1 bereits in Kraft getreten ist und ab 25. 5. 2018 unmittelbar anwendbar sein wird, werden die folgenden Ausführungen auch die Regelungen und Wertungen der DS-GVO berücksichtigen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
jusIT 2016/103

21.12.2016
Heft 6/2016
Autor/in
Christian Bergauer

Dr. Christian Bergauer ist assoziierter Professor am Fachbereich Recht und IT des Instituts für Rechtswissenschaftliche Grundlagen der Karl-Franzens-Universität Graz. Seine Lehrbefugnis umfasst die Fächer Rechtsinformatik und IT-Recht, Strafrecht und Strafprozessrecht sowie Datenschutzrecht. Er ist Mitherausgeber der Fachzeitschrift jusIT und Autor zahlreicher IT-rechtlicher Publikationen. Darüber hinaus ist er Mitglied des inneruniversitären Datenschutzbeirats, Mitglied des Programmkomitees des Internationalen Rechtsinformatik Symposions sowie Vorstandsmitglied der Forschungsgesellschaft für IT-Recht und Rechtsinformatik. Von 2012 bis 2016 war er juristisches Mitglied der Ethikkommission der Medizinischen Universität Graz.

Publikationen des Autors (Auswahl):
Bergauer, Personenbezogene Daten. Begriff und Kategorien, in Knyrim (Hrsg), Datenschutz-Grundverordnung (2016) 43; Bergauer, Computerstrafrecht, in Kert/Kodek (Hrsg), Das große Handbuch Wirtschaftsstrafrecht (2016) 393; Bergauer, Das materielle Computerstrafrecht (2016); Bergauer, Private Ermittlung von personenbezogenen Daten durch Beamte - eine Anmerkung zu OGH 14. 9. 2015, 17 Os 10/15x und ein Streifzug durch das Datenschutzrecht, jusIT 2016/33, 65; Bergauer, Der Handel mit Patientendaten – eine (datenschutzrechtliche) Straftat?, ÖJZ 2013/113, 958.