Datenschutz & E-Government

Gesetzgebungsmonitor Datenschutz: Das Ende der Landes-Datenschutzgesetze durch die DSG-Novelle 2019

Ao. Univ.-Prof. Dr. Dietmar Jahnel

Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die DSG-Novelle 2019, mit der va eine einheitliche Bundeskompetenz für allgemeine Angelegenheiten des Schutzes personenbezogener Daten geschaffen und einige Redaktionsversehen im DSG bereinigt wurden.

Im Jänner 2019 ist es nun (endlich) gelungen, die notwendige qualifizierte Mehrheit zustande zu bringen, um einige der Verfassungsbestimmungen des DSG aufzuheben bzw einige legistische Fehlleistungen des Datenschutz-Deregulierungs-Gesetzes 2018 zu bereinigen. Zur Erinnerung: Durch die DSG-Novellen BGBl I 23/2017 und I 24/2017 ist ein § 70 DSG mit zwei Absätzen 3 entstanden, einem einfachgesetzlichen und einem im Verfassungsrang. Zudem verfügte das DSG bis zur nunmehrigen Novelle mit § 61 (wegen der Verfassungsbestimmung des bisherigen Abs 4) und mit § 69 über zwei Übergangsbestimmungen.1

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
jusIT 2019/26

26.04.2019
Heft 2/2019
Autor/in
Dietmar Jahnel

Dr. Dietmar Jahnel ist ao. Univ.-Prof. am Fachbereich Öffentliches Recht der Universität Salzburg mit den Forschungsschwerpunkten Datenschutzrecht und Rechtsinformatik und Vortragender des Universitätslehrgangs für Informations- und Medienrecht an der Universität Wien.

Publikationen des Autors (Auswahl):
Neben zahlreichen Zeitschriftenbeiträgen Autor bzw Herausgeber von zuletzt DS-GVO Teilkommentar (2018) gemeinsam mit Christian Bergauer und Datenschutzrecht. Jahrbuch 2008–2018.