IT-Recht Judikatur / OGH / Persönlichkeitsrechte / Grundrechte

OGH: Humorvoll-satirisches Brettspiel iZm Korruption verletzt keine Persönlichkeitsrechte Prominenter

Bearbeiter: Clemens Thiele

ABGB: §§ 16, 43, 1330

EMRK: Art 10

GRC: Art 11

Die Satire ist eine Form des künstlerischen Ausdrucks und der gesellschaftlichen Kommentierung, die durch eine charakteristische Übertreibung und Verzerrung der Realität naturgemäß darauf abzielt, zu provozieren und zu bewegen. Deshalb müssen nach Art 10 EMRK (bzw Art 11 GRC) alle Eingriffe in das Recht eines Künstlers oder jeder anderen Person, sich auf diesem Weg auszudrücken, mit besonderer Aufmerksamkeit geprüft werden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
jusIT 2017/5

22.02.2017
Heft 1/2017