Datenschutz & E-Government_Judikatur / OGH / Datenschutzrecht / Medienrecht

OGH: Keine Einschränkung des Datenschutzgrundrechts durch Medienprivileg

Bearbeiter: Clemens Thiele

DSG 2000: §§ 1, 5 Abs 4, § 32 Abs 2 und 4, § 48 Abs 1

ABGB: §§ 16, 43

VO (EU) 2016/679: Art 85

DSG (2018): §§ 6, 9

Zivilrechtliche Unterlassungsansprüche können sich direkt auf das immer anwendbare, mit unmittelbarer Drittwirkung ausgestattete Grundrecht auf Datenschutz nach § 1 Abs 1 DSG 2000 stützen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
jusIT 2018/30

30.04.2018
Heft 2/2018