IT-Recht

Zum Anspruch des Erben auf Zugang zum vollständigen Benutzerkonto des Erblassers und den darin enthaltenen Kommunikationsinhalten gegenüber einem Sozialen Netzwerk

Univ.-Ass. Mag. Christoph Kölbl

Dieser Beitrag behandelt die Frage, ob den Erben ein Zugang zum vollständigen Benutzerkonto des Erblassers und den darin vorgehaltenen Kommunikationsinhalten gegenüber einem Sozialen Netzwerkbetreiber zusteht, unter dem Blickwinkel des Erbrechts, Datenschutzrechts, Persönlichkeitsrechts und Telekommunikationsrechts. Dabei wird das Thema unter Berücksichtigung zweier aktueller Judikate in Deutschland aufgearbeitet.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
jusIT 2017/73

31.10.2017
Heft 5/2017
Autor/in
Christoph Kölbl

Mag. Christoph Kölbl ist Universitätsassistent am Institut für Unternehmensrecht und Internationales Wirtschaftsrecht an der Karl-Franzens-Universität Graz. Daneben ist er Mitarbeiter in der Rechtsanwaltskanzlei Eisenberger & Herzog. Seine Diplomarbeit verfasste er über das Thema "Der digitale Nachlass unter besonderer Berücksichtigung des postmortalen Persönlichkeitsrechts" und wurde im Jahr 2015 von der Internet Privatstiftung Austria (IPA) mit einem netidee-Förderstipendium ausgezeichnet.