Datenschutz & E-Government

Zur Rechtmäßigkeit der (Weiter-)Verarbeitung personenbezogener Daten nach der DS-GVO

Assoz. Prof. Mag. Dr. Christian Bergauer

Rechtmäßigkeit, Rechtfertigung, Erlaubnistatbestände, Weiterverarbeitung für andere Zwecke, kompatible Zwecke, sensible Daten, besondere Kategorien personenbezogener Daten

VO (EU) 2016/679: Art 5, 6, 9, 10, 21

Dieser Beitrag widmet sich der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach der DS-GVO. Dabei werden ausgehend vom zentralen Grundsatz der Rechtmäßigkeit des Art 5 Abs 1 lit a DS-GVO sowohl die generelle Regelungssystematik der Art 6, 9, 10 DS-GVO als auch der Sonderfall der Weiterverarbeitung personenbezogener Daten für andere Zwecke nach Art 6 Abs 4 DS-GVO behandelt.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
jusIT 2018/83

21.12.2018
Heft 6/2018
Autor/in
Christian Bergauer

Mag. Dr. Christian Bergauer ist assoziierter Professor am Fachbereich Recht und IT des Instituts für Rechtswissenschaftliche Grundlagen der Karl-Franzens-Universität Graz. Seine Lehrbefugnis umfasst die Fächer Rechtsinformatik und IT-Recht, Strafrecht und Strafprozessrecht sowie Datenschutzrecht. Er ist Mitherausgeber der Fachzeitschrift jusIT und Autor zahlreicher IT-rechtlicher Publikationen. Darüber hinaus ist er Mitglied des inneruniversitären Datenschutzbeirats, Mitglied des Programmkomitees des Internationalen Rechtsinformatik Symposions sowie Vorstandsmitglied der Forschungsgesellschaft für IT-Recht und Rechtsinformatik. Von 2012 bis 2016 war er juristisches Mitglied der Ethikkommission der Medizinischen Universität Graz.

Publikationen des Autors (Auswahl):
Jahnel/Bergauer, DS-GVO. Kommentar zu den Art 2–4, 13–14, 30, 35, 37–39 (2018); Bergauer, Personenbezogene Daten. Begriff und Kategorien, in Knyrim (Hrsg), Datenschutz-Grundverordnung (2016) 43; Bergauer, Computerstrafrecht, in Kert/Kodek (Hrsg), Das große Handbuch Wirtschaftsstrafrecht (2016) 393; Bergauer, Das materielle Computerstrafrecht (2016).