Beiträge

Ausgewählte rechtliche Aspekte der PRIIP-Verordnung

Gernot Wilfling

In Kürze ist die Finanzdienstleistungsbranche um ein Informationsdokument reicher. Mit den neuen Vorgaben zu vorvertraglicher Information beim Vertrieb von verpackten Anlageprodukten und Versicherungsanlageprodukten gehen zahlreiche praxisrelevante rechtliche Fragen einher. Nicht zuletzt steigen das Haftungsrisiko und die Gefahr von Verwaltungsstrafen beim Vertrieb solcher Produkte noch einmal deutlich an.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZFR 2017/258

16.11.2017
Heft 11/2017
Autor/in
Gernot Wilfling

RA Mag. Gernot Wilfling ist Partner bei Müller Partner Rechtsanwälte. Er berät Banken, Versicherungen und börsenotierte Unternehmen unter anderem in Prospektrecht, Emittenten-Compliance, PRIIP-VO und Aktienrecht.