Editorial

COVID-19: Geschäftige Zeiten für den Finanzmarkt und die ZFR

Bearbeiter: Michael Pfeifer

Die COVID-19-Pandemie führte zu einer Vielzahl von gesetzlichen Maßnahmen - auch und gerade in den für die Finanzbranche relevanten Rechtsbereichen. Das aktuelle Schwerpunktheft widmet sich daher in sechs Beiträgen den für die Branche wichtigsten gesetzlichen Maßnahmen.

Dazu setzte das beliebte junge Veranstaltungsformat des ZFR-Roundtable 1 am 13. Mai 2020 wieder die Segel, um einen - diesmal virtuellen - Kahn von rund 50 TeilnehmerInnen zwischen Skylla und Charybdis2 hindurch zu navigieren. Denn zur Diskussion stand das Kreditmoratorium3 (§ 2 2. COVID-19-JuBG),4 seine Entstehungsgeschichte und die zahlreichen damit einhergehenden Auslegungsfragen. Als Experten konnten Verlag und ZFR-Herausgeber Hon.-Prof. Dr. Johannes Stabentheiner (Abteilungsleiter in der Zivilrechtssektion des BMJ) und Hon.-Prof. Dr. Bernhard Koch (Leiter Legal Services RBI-AG) für die Teilnahme gewinnen; beide standen dem aktiv inquirierenden Moderator Rainer Wolfbauer sowie dem interessierten Publikum bereitwillig Rede und Antwort.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZFR 2020/96

28.05.2020
Heft 5/2020