Thema

Das 2. ErwSchG - Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen

Mag.a Romana Fritz

Nach mehrjähriger Vorbereitung mündete die Reform des Sachwalterrechts in das 2. Erwachsenenschutz-Gesetz (2. ErwSchG, BGBl I 2017/59). Dieses wurde im Frühjahr 2017 einstimmig im Parlament beschlossen. 1 Am 1. 7. 2018 wird es in Kraft treten. Der folgende Beitrag stellt kurz einige wesentliche Änderungen dar.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2017/351

27.06.2017
Heft 11/2017
Autor/in
Romana Fritz
Mag. Romana Fritz, Richterin am Bezirksgericht Meidling (Familienrecht, allgemeines Zivilrecht und Bestandrecht); zwischenzeitlich als Referentin in der Legislativabteilung für Personen-, Familien- und Erbrecht des BMJ tätig.