Beiträge

"EBA Guidelines on loan origination and monitoring": Europäische Mindeststandards für die Kreditvergabe und Kreditüberwachung

Christian Schiele / Thomas Stern

Die EBA veröffentlichte am 29. 5. 2020 die "Guidelines on loan origination and monitoring" (EBA/GL/2020/06). Diese zielen darauf ab, die Qualität der Kreditvergabepraxis und Kreditüberwachung der Banken in Europa zu verbessern. Die Leitlinien heben die Regulierung bankgeschäftlicher Kerntätigkeiten auf ein neues Niveau und werden einen hohen Umsetzungsaufwand bei den Normunterworfenen im IKS und in den IT-Systemen zur Folge haben.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZFR 2020/262

21.12.2020
Heft 12/2020
Autor/in
Christian Schiele

Dr. Christian Schiele ist Leiter des Regulatory Teams in der Wüstenrot Gruppe. Von 2015 bis 2019 arbeitete er in der FMA Abwicklungsbehörde und war davor in einer großen österreichischen Bank als Abteilungsleiter für Regulatory, RWA Berechnung und Meldewesen tätig.

Thomas Stern

PD Dr. Thomas Stern, MBA ist stellvertretender Leiter Bankenaufsicht der FMA Liechtenstein und Privatdozent an der Universität Liechtenstein. Venia legendi im Fachbereich «Bank- und Finanzmarktrecht». Mitglied des europäischen Ausschusses für Regulierung und Policy.