Thema

Edelrohbauten im Einkaufszentrum im Lichte des BTVG

RA Dr. Christian Prader / RAA Mag. Dr. Mario Kathrein, LL.M., LL.B.

Die Abgrenzung von Miete und Unternehmenspacht ist eine der literarisch wohl am intensivsten behandelten wohnrechtlichen Fragen, die von der Rsp nach wie vor nicht abschließend geklärt ist.1 Hingegen fristet die bei Edelrohbauten durchaus relevante Frage der Anwendbarkeit des BTVG samt den damit einhergehenden Fragestellungen ein "Stiefmütterchendasein". Im folgenden Beitrag wird daher diese bislang aus Sicht der Verfasser zu kurz gekommene Thematik behandelt.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2022/612

28.10.2022
Heft 17/2022
Autor/in
Christian Prader

Dr. Christian Prader ist Rechtsanwalt in Innsbruck sowie Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Wohn-, Immobilien- und Zivilrecht.


Mario Kathrein

Mag. Dr. Mario Kathrein, LL.M. LL.B. ist Rechtsanwaltsanwärter bei CHG Czernich Haidlen Gast & Partner Rechtsanwälte GmbH in Innsbruck. Einen seiner Tätigkeitsschwerpunkte stellt das Liegenschaftsrecht dar. Daneben laufende Vortragstätigkeit im wirtschaftlichen und rechtlichen Bereich.