Abhandlungen

Einstellung von Verwaltungsstrafverfahren durch das Verwaltungsgericht - Beschluss oder Erkenntnis?

Rainer Palmstorfer

Der nachstehende Beitrag widmet sich der Frage, in welcher Rechtsform - Erkenntnis oder Beschluss - Einstellungen auf der Grundlage von § 38 VwGVG iVm § 45 Abs 1 VStG, § 43 und § 50 VwGVG vorzunehmen sind. Er gelangt zum Ergebnis, dass je nach Einstellungskonstellation unterschiedliche Rechtsformen zur Anwendung kommen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZfV 2017/17

12.07.2017
Heft 2/2017
Autor/in
Rainer Palmstorfer
Rainer Palmstorfer