Aktuelles / Unionsrecht

EU-Kommission: Müssen Wirtschaftsprüfer das Beratungsgeschäft aufgeben?

Bearbeiter: a.Univ.-Prof. MMag. Dr. Christoph Urtz

Binnenmarktkommissar Michel Barnier plant umwälzende Neuerungen im Bereich der Wirtschaftsprüfung. Dies geht aus einem Bericht der "Financial Times" hervor, die den Entwurf eingesehen hat. Auslöser dieser geplanten Reform ist die Finanzkrise - das Vertrauen in die Jahresabschlüsse und deren Prüfung soll wieder hergestellt werden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZFR 2011/153

21.10.2011
Heft 6/2011
Autor/in
Christoph Urtz

Univ.-Prof. MMag. Dr. Christoph Urtz ist Professor im Fachbereich Öffentliches Recht – Finanzrecht an der Universität Salzburg und Partner bei Baker McKenzie Rechtsanwälte in Wien.