Abhandlungen

EU und Migration

Marina Kaspar / Emanuel Matti

Bericht zur Internationalen Konferenz der European Community Studies Association (ECSA) am 14. und 15. November 2016 in Innsbruck

Die Politik der EU im Bereich Migration und Asyl war zuletzt regelmäßig Gegenstand der rechtswissenschaftlichen Auseinandersetzung. In diesem Sinne wurde bei der von ECSA Austria - in Kooperation mit der Universität Innsbruck, der Universität Salzburg und der Wirtschaftsuniversität Wien - organisierten Konferenz "Möglichkeiten zur Bewältigung der bislang größten Integrationsherausforderung" nachgegangen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZfV 2017/7

04.04.2017
Heft 1/2017
Autor/in
Emanuel Matti
Mag. Emanuel Matti
Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht (IOER) Institute for Austrian and European Public Law
Wirtschaftsuniversität Wien
Vienna University of Economics and Business Welthandelsplatz 1
Gebäude D3, 2. Stock, Zimmer 306
1020 Wien