Fachliteratur

Fremdenrecht. Textausgabe mit umfangreichen Materialien. Fünfte, aktualisierte Auflage. Herausgegeben von Mathias Vogl. Stand: 1. Juli 2011. Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien - Graz 2011. 867 Seiten, broschiert, € 48,-.

Thomas Kröll

Die nunmehr von Mathias Vogl herausgegebene Textsammlung "Fremdenrecht" enthält auch in ihrer fünften und aktualisierten Auflage eine zusammenfassende Darstellung der wesentlichen Rechtsvorschriften des österreichischen Fremdenrechtes samt deren bundesverfassungsgesetzlichen Grundlagen und Durchführungsbestimmungen mit dem Stand zum 1. Juli 2011. Die fünfte Auflage der Textsammlung "Fremdenrecht" berücksichtigt die mit dem FremdenrechtsänderungsG 2011, BGBl I 2011/38, einhergehenden umfangreichen Änderungen der wesentlichen fremdenrechtlichen Gesetze. Zu nennen sind dabei insbesondere die Umstellung auf ein kriteriengeleitetes Zuwanderungssystem (Aufenthaltstitel "Rot-Weiß-Rot-Karte") sowie die Einführung des Aufenthaltstitels "Blaue Karte EU", der Nachweis von Grundkenntnissen der deutschen Sprache bereits vor dem Zuzug sowie eine Adaptierung der Bestimmungen der Integrationsvereinbarung, die Umsetzung der sog RückführungsRL (RL 2008/115/EG über gemeinsame Normen und Verfahren in den Mitgliedstaaten zur Rückführung illegal aufhältiger Drittstaatsangehöriger, ABl 2008, L 348, 98), die Einführung der erweiterten Mitwirkungspflicht für Asylwerber während der ersten 120 Stunden im Zulassungsverfahren und die Verpflichtung zur Rechtsberatung auch im Verfahren vor dem AsylGH und bei fremdenpolizeilichen Maßnahmen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZfV 2012/4

09.03.2012
Heft 1/2012
Autor/in
Thomas Kröll

az. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Kröll
Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht
Wirtschaftsuniversität Wien