Rechtsprechung / Schadenersatz

Haftung des Hotelbetreibers für eine Legionelleninfektion

ABGB: § 1295 Abs 1, § 1313a

Der Beherbergungsvertrag beinhaltet die Verpflichtung des Hotelbetreibers, für die regelmäßige Wartung und Kontrolle der Wasserversorgungsanlage des Hotels durch ein Fachunternehmen zu sorgen, um Gefährdungen von Hotelgästen (ua) durch Legionellen auszuschließen.

Für einen Fehler des Fachunternehmens, das er mit der regelmäßigen Kontrolle der Wasserversorgungsanlage betraut hat, muss der Hotelbetreiber Hotelgästen gegenüber aufgrund der Erfüllungsgehilfenhaftung einstehen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2013/736

13.11.2013
Heft 20/2013