Rechtsprechung / Schadenersatz

Schmerzengeld für Knochenbrüche am Arm

ABGB §§ 1304, 1325

EKHG § 7

€ 30.000,- Schmerzengeld: mehrere, zum Teil offene Knochenbrüche am linken Arm; sechs Operationen und stationäre Krankenhausaufenthalte mit einer Dauer von jeweils ein bis zwei Wochen; drei kürzere Krankenhausaufenthalte; leichte Dauerfolgen.

Bei einer Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug auf der eigenen Fahrbahnhälfte begründet ein geringfügiger Verstoß gegen das Rechtsfahrgebot (hier: Seitenabstand von 0,5 m zum rechten Fahrbahnrand) kein Mitverschulden .

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2006/199

04.04.2006
Heft 6/2006